Chronik

Geschichte und Vergangenheit
Wege im Schützengau Altomünster

 

Vergangenheit ist Geschichte, von den ersten Anfängen bis heute.

 

Geschichte um das Schützenwesen oder um den Schützenverein ist also keineswegs eine trockene Kopfsache: Es ist nämlich durchaus möglich, die Entwicklung der Schützengesellschaft Gemütlichkeit Altomünster e.V. nachzufühlen, die sich ab der Gründung im Jahre 1869 und den ersten Anfängen des Schützengaus Altomünster im Jahre 1921 bis heute vollzogen haben.

 

Langjährige Mitglieder im Verein sind die einzigen Zeitzeugen, die das teilweise können. Sie sind in der Lage, drei Zeitebenen zu betrachten: von der Gegenwart, mit den heutigen Geschehnissen ausgehend, zurück in die Vergangenheit, vielleicht bis zum 25. Gausschießen das der Verein im Jahre 1969 durchgeführt hat, mit einem Blick nach vorn in die Zukunft ins Jahr 2019, wenn der Verein sein 150-jähriges Bestehen, seit der Gründung im Jahre 1869 feiern kann.

 

Der rasche gesellschaftliche Wandel macht auch vor dem Schützenverein nicht Halt und so verändern Medienpräsenz und neue Technologien beispielsweise die Verhaltensweisen der Kinder, Jugendlichen und der Erwachsenen. Diese Entwicklung stellt auch die verantwortlichen, ehrenamtlichen Führungskräfte im Schützenverein vor neuen Herausforderungen und deshalb gilt, Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ein wertvolles Geschenk um eine neue Geschichte zu schreiben.

 

Zur ausführlichen Geschichte der Schützengesellschaft "Gemütlichkeit Altomünster e.V. als Chronik einer Vereinsgeschichte geht es hier.