Vereinsschießen

Sportschießen im Verein

 

Sportschießen ist eine vielseitige Sportart.

 

Gute Nerven, mentale Stärke, eine gute Grundkondition und eine gesunde Portion Ehrgeiz sind Voraussetzung, um diesen Sport sowohl in der Breite, als auch im Leistungssport erfolgreich zu betreiben. Der Reiz am Sportschießen ist, dass es eben nicht so einfach ist, wie es sich anhört. Man ist mit sich selbst beschäftigt und der Herausforderung ein bestimmtes Ziel oder die nächste Meisterschaft zu erreichen. Neben der sprichwörtlichen ruhigen Hand bedarf es innerer Ruhe, Konzentration und Ausgeglichenheit, um seinen Körper und Geist unter Kontrolle halten zu können.

 

Die Vielfalt der Disziplinen bietet für jeden Interessierten die richtige Sportart. Am weitesten verbreitet sind die „Klassiker“, das Schießen mit der Luftpistole oder dem Luftgewehr. Neu im Angebot für Kinder ab 6 Jahren ist das Lichtschießen, was zum Heranführen von Kindern an den Schießsport dient. Für Erwachsene besteht die Möglichkeit den Sport mit dem erwerbsfreien Sportgerät oder mit erwerbspflichtigen, dem Kleinkaliber oder der Sportpistole auszuüben und an zahlreichen Wettkämpfen im Verein oder im Schützengau Altomünster teil zu nehmen und sich so der Herausforderung selbst zu stellen.

Ein Ziel sind sicherlich die Meisterschaften im Schützengau Altomünster und Qualifizierungen für weitere Meisterschaften, wie z.B. die Oberbayerische Meisterschaft und sollten die Leistung in der jeweiligen Disziplin den Anforderungen gerecht werden, bis hin zur Deutschen Meisterschaft.